Der DLR.InnovationHub

Insbesondere die frühen Phasen im Innovationsprozess erfordern eine hohe Aufmerksamkeit, da hier die grundlegenden Abstimmungen und Entschei-dungen für die investitionsintensiven Phasen getroffen werden. Bereits hier sollen Partner aus Industrie und DLR gemeinsame Visionen entwickeln, die die Interessengruppen langfristig zusammenbringen. Um die Ressourcen, die Erfahrungen und die Innovationspartnerlandschaft gemeinsam nutzen zu können, will das DLR einen über die insgesamt fünfzig DLR-Institute und Einrichtungen übergreifenden DLR.InnovationHub gestalten und zusammen mit den unterstützenden Partnern Innovationsprojekte initiieren.

Der DLR.InnovationHub wird als ein zukunftsfähiges Austauschformat des DLR für ein unternehmensübergreifendes Innovation Front End – frühe Phasen im Innovationsprozess – in der deutschen Industrielandschaft eingerichtet. Es entsteht ein gemeinsames Ecosystem für Vernetzungen, Visionen, Innovationsideen und -projekte zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Mit dem DLR.InnovationHub erhalten auch unkonventionelle Ideen eine Chance, bei denen etablierte Planungs-Techniken sowie klassische Marktmechanismen nicht wirken, da avisierte Märkte vielleicht noch nicht existieren und daher Ansätze zunächst durch exploratives Vorgehen erschlossen werden müssen.Durch die multilaterale Innovationspartnerschaft zwischen den aktiven Innovationspartnern und dem DLR wird ein Cross Innovation Ecosystem geschaffen, das vom Ziel aller beteiligten Innovationspartner getragen wird, um gemeinsam Zukunftsanwendungen zu identifizieren, zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Die Phasen

Der Austausch und das gemeinsame Wirken erfolgen in zwei Phasen, der Connect- und der Co-Create-Phase. Sie beinhalten die Gestaltung eines gemeinsamen Innovationsprogramms, Cross-Industrie-Innovationsforen, Innovationsevents, Explorationsworkshops und agiler Sprintformate und Innovationsprojekte.

 

CONNECT Phase – Innovationsforen dienen dazu, Netzwerke auszubauen und gemeinsame visionäre Ansätze für Zukunftsanwendungen zu erarbeiten, die verschiedene Interessensgruppen aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammenbringen und motivieren.

CO-CREATE Phase – Der DLR.InnovationHub bietet mit seinem agilen Methodenansatz (Explorationsworkshops und Sprintformate) die notwendige Dynamik und Flexibilität, um projekt- und aufgabenbezogen temporäre Innovationspartnerschaften für neue Ideen schließen zu können.

Machen Sie mit!
Werden Sie Teil der Community.

Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie uns!